Elektro Kinderquads



Artikel 1 - 20 von 20

Elektroquads für Kinder


Du suchst das richtige Geschenk zum Geburtstag deines Kids? Hier findest du geniale Ideen, für die dein Kind dich lieben wird! Absolute Spaßmobile für kleine Nachwuchs-Rennfahrer!

Jungen wie Mädchen begeistern sich meist schon früh für Technik. Natürlich macht Autofahren besonderen Spaß und am liebsten würden die Kleinen während der Fahrt auf Mamas oder Papas Schoß einmal selbst das Steuer halten. Elektroautos für Kinder bieten einen realistischen und sicheren Fahrspaß für die Kleinsten. Du kannst aus einer Vielzahl von Modellen das richtige für dein Kind auswählen. Kinder können das Auto selbst mit Lenker und Pedalen steuern. Bei vielen Modellen ist zusätzlich eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Hiermit hast du das Auto quasi im Hintergrund unter Kontrolle, was sich bei kleineren Kindern als sehr vorteilhaft erweist.

Aufbau und Funktionsweise der Elektro Kinderquads

 

In ihrem Aufbau und in der Funktion unterscheiden sich die Kinderfahrzeuge nur in kleinen Details voneinander. Alle Modelle sind mit einem Elektromotor ausgestattet. Als Energiequelle dient ein Akku, der immer wieder aufgeladen werden muss. Es hat sich als sehr sinnvoll herausgestellt, in einen zweiten Akku zu investieren, wenn dieser nicht im Lieferumfang enthalten ist. Erfahrungsgemäß haben die Kleinen so viel Spaß mit ihren Elektrofahrzeugen, dass es Tränen geben kann, wenn die Fahrt plötzlich durch einen leeren Akku unterbrochen wird.

 

Das Elektrofahrzeug wird entweder mit einem Knopf oder mit einem Schlüssel gestartet. Die Kinder können das Elektroquad mit einem Pedal beschleunigen, einige Modelle haben die Gasfunktion im Lenker integriert. Mit dem Bremspedal wird das Auto verlangsamt bzw. gestoppt. Der Lenker sorgt für ein sehr realistisches Fahrgefühl. Viele Motoren können vorwärts und rückwärts gesteuert werden. Die Geschwindigkeit der Kinderfahrzeuge beträgt je nach Modell bis zu 6 km/h. Du kannst die Fahrt deines Kindes zu Fuß begleiten. Eine Gefahr geht von den Elektroquads für Kinder nicht aus. Im Straßenverkehr musst du natürlich aufpassen, dass dein Kind nicht unvermittelt auf die Straße fährt. Kinderfahrzeuge mit Fernbedienung haben bei der Fahrt auf Fußwegen den Vorteil, dass du die Fahrt jederzeit stoppen kannst. Parks und Wege abseits der befahrenen Straßen, aber auch der eigene Garten oder Spielplätze sind für Fahrten mit dem Elektroauto besonders gut geeignet.

 

Auswahl verschiedener Modelle in realistischer Optik

 

Elektro Kinderquads sehen in ihrer Optik aus wie echte Fahrzeuge. Achte beim Kauf und bei der Verwendung der Kinderfahrzeuge darauf, dass das zulässige Höchstgewicht nicht überschritten wird. Es liegt bei etwa 30 kg und kann bei den einzelnen Fahrzeugen variieren.

 

Beim Kauf der Kinderautos kannst du aus verschiedenen Modellen wählen. Deinem Kind muss der Fahrzeugtyp gefallen! Vor allem kleine Jungen haben oftmals schon sehr realistische Vorstellungen davon, welches Quad sie gerne fahren möchten. Soll man ein rotes Kinderauto nehmen oder doch lieber ein schwarzes? Alle Fahrzeuge sind mit offen, sodass du dein Kind jederzeit im Blick hast. Die Kinderautos sind ab einem Alter von etwa drei Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule geeignet. Die Verarbeitung ist hochwertig und besonders robust. Der Kunststoff ist langlebig und strapazierfähig. Wenn das Kinderquad einmal im Regen stehen bleibt, ist dies kein Problem, denn die Verarbeitung ist absolut kindgerecht. Die Leistung der Batterien lässt bauartbedingt mit der Zeit nach. Im Handel sind jedoch Ersatzbatterien erhältlich, die auch mit älteren Fahrzeugen absolut kompatibel sind.